Download e-book for kindle: 98 Jahre Mathematisches Seminar der Karl-Marx-Universitat by

Read or Download 98 Jahre Mathematisches Seminar der Karl-Marx-Universitat Leipzig PDF

Best german_15 books

Download PDF by Jörn Kaack: Performance Measurement für die Unternehmenssicherheit:

In der promoting wird ein innovativer und umfassender Performance-Measurement-Ansatz für die Unternehmenssicherheit vorgestellt. Dabei wird das challenge der ökonomischen Rechtfertigung von Sicherheitsinvestitionen aus einer instrumentellen Controllingperspektive behandelt. Im zentralen Teil der advertising wird dazu ein spezielles Phasenmodell entwickelt.

Verminderung von Hold-up-Risiken in - download pdf or read online

Nachverhandlungen sind für Logistik-Dienstleister stets mit dem Risiko der Ausspielung eines Hold-up-Potenzials durch ihre Auftraggeber verbunden. Johannes Gaismayer entwickelt ein Kategoriensystem, welches auf dem Konzept der Quasirente basiert und darauf abzielt, die Verhandlungsstärken zwischen Logistik-Dienstleistern und deren Auftraggebern zu bestimmen.

Download PDF by Stefan Holzer, Bernd Köck: Statische Beurteilung historischer Tragwerke

Die Aufgabe der Beurteilung existierender Tragwerke stellt sich bei Umbauten oder Umnutzungen, und zunehmend auch bei der Einschätzung der Standsicherheit von öffentlich zugänglichen Bauwerken. Bei realistischer Beurteilung können Tragreserven durch Reparaturmaßnahmen aktiviert und somit die Eingriffe auf ein Mindestmaß begrenzt werden, was once besonders unter denkmalpflegerischen Randbedingungen erwünscht ist.

Additional info for 98 Jahre Mathematisches Seminar der Karl-Marx-Universitat Leipzig

Example text

1 Maschinencharakteristika α An der ersten Stelle des Tripels werden die Maschinen anhand zweier Parametern beschrieben: Maschinenumgebung α1 α1 beschreibt die Maschinenart und -anordnung. Es wird zwischen der einstufigen und der mehrstufige Fertigung unterschieden. Bei der einstufigen Fertigung (α1 ∈ {∅, P, Q, R}) besteht jeder Auftrag aus genau einem Arbeitsgang. Die Auftr¨age m¨ ussen entweder alle auf einer einzigen Maschine bearbeitet werden oder es stehen mehrere parallele Maschinen zur Verf¨ ugung.

5 Die Produktionstheorie ist damit theoretische Grundlage f¨ ur die Produktionsplanung. Sie betrachtet im Gegensatz zur Produktionstheorie eben die Organisation, die Koordination und die Steuerung des zeitlichen Ablaufs des Pro4 5 Vgl. Z¨apfel(1982), S. ; Tempelmeier(2003), S. 2. Ausf¨ uhrlich dazu vgl. Domschke/Scholl(2008), S. ; W¨ohe(2010), S. 476ff. 1 Einordnung der Ablaufplanung in den Produktionsprozess 9 duktionsprozesses. 7 Die strategische Planung leitet aus einem langfristigen Absatzprogramm das langfristige Produktionsprogramm ab.

1 beschrieben, ist die optimale Einplanung von Auftr¨agen, die auf einer Anzahl spezifizierter Maschinen zu bearbeiten sind, Gegenstand der Ablaufplanung. Elemente der primal, statisch-deterministischen Ablaufplanung sind neben einer bekannten Zielfunktion, ein gegebener Auftragsbestand und ein gegebener Maschinenpark. Der Auftragsbestand K besteht aus K Auftr¨agen (K = {1; . . ; K}). Ein Auftrag k (k = 1, 2, . . 28 Die Menge Mk gibt alle Mk Maschinen an, auf denen der Auftrag k bearbeitet wird.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 26 votes